Selbstbehauptung

Die Selbstbehauptung stellt die ideale Übereinstimmungshaltung in jeder schwierigen oder Konfliktsituation dar. Der Kurs hebt die üblichen Angriffs- und Fluchthaltungen, sowie Manipulation einem Problem gegenüber hervor, um zu erlauben, diese zu übergehen und sich selbst zu behaupten und den andern gleichzeitig mit Respekt zu behandeln. Er behandelt auch die zahlreichen Hindernisse und Beschränkungen bei der Entwicklung der Selbstbehauptung, die, nach ihrer Überwindung, den eigenen Bedürfnissen und Sorgen - sowie denen der Anderen - mehr Raum lassen.