Die Auswertung der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Diplome, Arbeitszeugnisse...)

Der Zweck der Analyse der Bewerbungsunterlagen besteht darin, die Kandidaten, die zu einem ersten Gespräch eingeladen werden, auszuwählen. Es soll vermerkt werden, dass jedes Unternehmen sein eigenes Wertsystem besitzt sowie spezifische Politiken, die die Interpretation der Bewerbungsdokumente beeinflusst.
 
Auf jeden Fall wird sich diese Analyse auf die Bestimmung von diskriminierenden Kriterien stützen, die im Lebenslauf sehr schnell überprüft werden können. Diese bestehen aus einer Liste von Kriterien, die unerlässlich für den Posten sind. Falls eines dieser diskriminierenden Kriterien nicht vorhanden ist, kann der Kandidat nicht ausgewählt werden, unabhängig von der Qualität seiner Laufbahn.

ANALYSE DER BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Sie können den vollständigen Artikel "Die Analyse der Bewerbungsunterlagen" auf HR4free lesen, unseren HR Managment Blog.